Vermögen schafft Wohlstand.
meinFinanzarchitekt

Ihre Vorteile

✔ Garantierter Beitrag
Beim Risikoschutz der DELA zahlen Ihre Kunden immer den vereinbarten, garantierten Beitrag.


✔ Steuern sparen

Die Beiträge zur DELA-Risikolebensversicherung können bis zu einem bestimmten Höchstbetrag von der Steuer abgesetzt werden und in der Steuererklärung als Sonderausgaben geltend gemacht werden.


Verständliche Verträge

Keine komplexen Verträge, nichts Kleingedrucktes und wenig Gesundheitsfragen. DELA-Verträge sind klar und einfach aufgebaut.


Zwei Tarife zur Auswahl

Variante 1: Schutz für den täglichen Bedarf mit gleichbleibender Leistung während der Laufzeit
Variante 2: Speziell für Baufinanzierungen mit annuitätisch fallender Versicherungssumme


Flexible Anpassung

Der Tarif passt sich immer individuell an die Lebenssituation oder bestimmte Bedürfnisse Ihrer Kunden an. Verändert sich die Lebenssituation z.B. durch einen Immobilienkauf, die Geburt eines Kindes, Heirat oder Scheidung, so können Ihre Kunden neu hinzu gekommene Risiken ganz einfach nachversichern.


Wie funktioniert die Risikolebensversicherung?

Während der vereinbarten Vertragslaufzeit einer Risikolebensversicherung zahlt der Versicherungsnehmer an die Versicherungsgesellschaft einen einmaligen Betrag gleich zu Beginn oder einen monatlichen Beitrag. Diese wiederum versichert, im Falle des Todes des Versicherten, den im Versicherungsvertrag begünstigten Personen die vereinbarte Versicherungssumme auszuzahlen. Um einen finanziellen Ausgleich für den Wegfall des Hauptverdieners einer Familie oder eines Geschäftspartners zu ermöglichen, empfehlen Experten eine Versicherungssumme in Höhe des drei- bis fünffachen Bruttojahreseinkommens.

Die Höhe der Versicherungsbeiträge errechnet sich anhand verschiedener Kriterien, die das Risiko einer Zahlung beeinflussen können. Dazu zählen:

  • Alter beim Abschluss der Versicherung
  • Vertragslaufzeit
  • Berufsrisiken
  • Bildungsstand
  • Freizeitrisiken (z. B. gefährliche Hobbys wie Fallschirmspringen)
  • Gesundheitsrisiken (z. B. Vorerkrankungen, Raucher)
  • Höhe der Versicherungssumme

Bis zur Einführung der Unisex-Tarife am 21. Dezember 2012 hatte auch das Geschlecht einen großen Einfluss auf die Beitragshöhe. Männer mussten bis zu diesem Zeitpunkt aufgrund ihrer geringeren Lebenserwartung wesentlich höhere Beiträge zahlen.

Erklärvideo zur Risikolebensversicherung:













⭐⭐⭐⭐⭐
 
 
 
E-Mail
Infos
Instagram